Früher tilgen - 25 Prozent sparen

Wer seine Wohnbauförderung vor Ablauf der Frist zurückzahlt sichert sich einen Krediterlass von 25 Prozent. Worauf dabei zu achten ist und welche Schritte dafür notwendig sind, erklärt Boris Rasinger, Bankstellenleiter und Wohnbauexperte der Posojilnica Bank Klagenfurt.

Wohnbauexperte der Posojilnica Bank Boris Rasinger
Wohnbauexperte Boris Rasinger

 

Die Wohnbauförderung ist ein beliebtes Mittel zur Schaffung des eigenen Wohnraums. Die Finanzierungsmöglichkeit über das Land Kärnten bietet lange Laufzeiten und verschiedene Zuschüsse, die vor allem jungen Menschen ermöglicht, den Schritt zum Eigentum zu verwirklichen. "Was viele nicht wissen, ist, dass man die Wohnbauförderung auch früher begleichen kann und sich damit bares Geld spart", erklärt Boris Rasinger, Wohnbauexperte der Posojilnica Bank. Bei einer Tilgung vor dem Ende der Laufzeit sparen sich die Kreditnehmer so satte 25 Prozent. "Dieser Betrag wird ihnen erlassen", erklärt Rasinger.

 

Wie kann man den Bonus in Anspruch nehmen?

Für die frühzeitige Tilgung gelten bestimmte Regeln: So darf diese frühestes erst nach zehn Jahren Laufzeit erfolgen. Außerdem muss die Laufzeit noch mindestens fünf Jahre dauern. "In der Regel kann man sagen, dass die Tilgung nach 16 Jahren Laufzeit Sinn macht", sagt Rasinger. "Dann profitiert man vom höchstmöglichen Erlass." Aber, schließt der Experte an: "Man muss sich jeden Fall individuell ansehen!"

 

Beratung und Finanzierung aus einer Hand

In einem unverbindlichen Beratungsgespräch werden so zunächst einmal die Rahmenbedingungen geklärt. Wie lange besteht das Darlehen schon, wurden die Annuitätszuschüsse bereits ausgeschöpft, wie hoch ist der Restwert und kann die Tilgung überhaupt in Anspruch genommen werden? Denn bauliche Veränderungen sind während der Förderlaufzeit bei älteren Verträgen nicht erlaubt. "Da reicht ein Wintergarten schon aus", sagt Rasinger und ergänzt: "In diesem Fall kann das Wohnbaudarlehen sofort fällig gestellt werden - und die volle Summe inklusive Strafzinsen muss beglichen werden." Gerade deshalb ist ein persönliches Beratungsgespräch so wichtig. Dabei werden alle Eventualitäten durchgesprochen und geklärt. Und auch mögliche Finanzierungsvarianten werden gezeigt: "Die Zinslandschaft ist heute eine ganz andere, als vor 15 Jahren - da zahlt es sich auf jeden Fall aus, aktiv über eine Tilgung mittels Poso-Wohnbaukredit nachzudenken", so der Experte.

Die Posojilnica Bank bietet im Bereich der Wohnbaufinanzierung verschiedenste Möglichkeiten - abgestimmt auf die individuelle Situation. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin und informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten im Bereich der Finanzierung und frühzeitigen Tilgung.

Welcher Immobilienkredit ist der passende für Sie?

Sie sind sich noch nicht sicher, welche Finanzierungslösung für Ihr Vorhaben am besten passt? Ihr Kundenberater unterstützt Sie bei der Auswahl der optimalen Finanzierung entsprechend Ihrer Bedürfnisse. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin in Ihrer Posojilnica Bank.